Buchvorstellung: Stimmt so! – Katrin von Consbruch

• Handlung:
Merle hat Abitur und ein großes Schreibtalent, allerdings auch zwei Deutschlehrer als Eltern … Gegen nagende Versagensängste hat sie sich mit Molligkeit gepanzert und in Behnkes Supermarkt hinter der Kasse verschanzt. Da ist ihre Bühne. Hier spielt sie die Hauptrolle, hier ist sie Königin. Und hier darf sie insgeheim und auf besonders kreative Weise Geschichten erfinden: Anhand der Waren auf dem Förderband denkt sie sich das Leben der Menschen aus, die diese Sachen einkaufen. Abends schreibt sie alles auf. Etwa, weshalb Taxifahrer Luka Hansen regelmäßig Flachmänner kauft. Oder was die elegant gekleidete alte Dame mit so viel Katzenfutter und Tee will. Oder wie es dem pummeligen Mädchen Lilofee mit den geklauten Schokoriegeln ergangen sein mag …

Merles geordneter Alltag gerät aus den Fugen, als Kunde Maik ihr seine Liebe gesteht. Sie lässt erstmalig Nähe zu und lernt sich selbst und ihren ungeliebten Körper neu kennen. Doch meint Maik es wirklich ernst mit ihr? Als ihre Geschichten ohne ihre Zustimmung veröffentlicht werden, sieht Merle sich nicht nur mit den realen Menschen konfrontiert, über die sie schrieb, sondern auch mit den schlimmen Konsequenzen, die ihre Geschichten für die Betroffenen hatten.

• Mein Kommentar:
Oh wow, wann hat mich zuletzt ein Roman so sehr fasziniert und gleichzeitig abgestoßen?
Stellenweise war es mir unmöglich, weiterzulesen und ich habe einige, für mich zu drastische, Szenen übersprungen.
Dennoch war ich nicht in der Lage, das Buch wegzulegen oder gar wegzugeben. Ich wollte unbedingt wissen, was passiert, wie es Merle weiter ergeht.
Ich kann gar nicht genau sagen, was mich so gefesselt hat. Normalerweise würde ich so einen Roman gar nicht lesen. Ich hatte es mir auf der 2019er Frankfurter Buchmesse gekauft. Vielleicht hat mich auch das Cover bzw. der Klappentext angelockt. Manchmal klappt auch das.

Nein, dies ist kein Lesbenroman. Ulrike Helmer kann auch anders und in diesem Fall muss ich wohl sagen: sehr gut.

Katrin von Consbruch
Stimmt so!
Ulrike Helmer Verlag, 2019
ISBN 978-3-89741-436-5