Kurzvorstellung: 4 historische Romane

Warum soll ich immer seitenlange Besprechungen schreiben, wenn es auch mit ein paar Stichworten geht?

Hier sind vier historische Romane, zwei deutsche und zwei englische, kurz vorgestellt.

DonaunebelDonaunebel von Stefanie Zesewitz

Covertext:
Wien, 1918 – zwei Frauen versuchen das Unmögliche: einen Beruf, der nur Männern zusteht, und eine verbotene Liebe!
Theo Brunner ist der Inbegriff eines charmanten Wieners, dem die Mädchen reihenweise erliegen. Auch die russische Adlige Aglaja Struzhanova verliebt sich widerstrebend in Theo, denn sie hat erst vor Kurzem in den Revolutionswirren ihre Geliebte verloren und will sich ihre Gefühle für Theo nicht eingestehen.
Theos Leben ist eine Gratwanderung, denn obgleich sie von allen für einen jungen Mann gehalten wird, verbirgt sich hinter dem unwiderstehlichen Herrn Brunner die nicht minder bezaubernde Theodora, die eine Profession gewählt hat, in der sie als Frau niemals eine Chance gehabt hätte: das Bestattungsgewerbe.
Als sie und Aglaja sich näher kommen und Theo ihre Identität lüftet, beginnen die Schwierigkeiten erst richtig, denn in Österreich stehen Beziehungen zwischen Frauen unter Strafe.

– ihr bisher bester Roman
– spielt in Wien vor während und nach dem 1. Weltkrieg
– sehr detaillierte Schilderungen der Verletzungen, Toten, nix für schwache Nerven. 🙂
– zweite Hauptfigur Angehörige der russischen Oberschicht
– wir erfahren so auch etwas darüber, wie es dieser bei der Oktoberrevolution erging
– kein bisschen langatmig, hätte noch weiterlesen können, um rauszufinden, wie es den beiden Hauptfiguren in den zwanziger Jahren, die doch angeblich so frei und gut für lesbische Frauen waren, erging

Stefanie Zesewitz
Donaunebel
Querverlag, 2015

RosieunddiesuffragettenRosie und die Suffragetten von Katharina Müller
Covertext:
Als die junge Rosie 1908 Nordengland verlässt, um in London eine Anstellung als Dienstmädchen im Haushalt von Emmeline Pankhurst anzutreten, ahnt sie nicht, welchen Einfluss diese berühmte Frauenrechtlerin auf sie haben wird.

Beflügelt durch zahlreiche Begegnungen mit schillernden Persönlichkeiten, die Pankhursts legendären Salon besuchen, beschließt Rosie, sich für das Frauenwahlrecht politisch zu engagieren. Seite an Seite mit anderen Gleichgesinnten plant das umtriebige Hausmädchen politische Aktionen und Anschläge und demonstriert nicht nur vor dem Frauengefängnis Holloway, wo Emmeline Pankhurst in den Hungerstreik tritt. Trotz aller Aktivitäten bleibt aber doch ein wenig Zeit für die Liebe, und als Rosie den attraktiven Hafenarbeiter George trifft, glaubt sie, den Richtigen gefunden zu haben. Wenn da nur nicht plötzlich die hinreißende, sommersprossige Jane auftauchen würde, die Rosie magisch in den Bann zieht …

– eins vorneweg: dies ist kein Lesbenroman! Es gibt keine lesbische Liebesgeschichte!
– dennoch ein wunderbarer Roman über die britische Wahlrechtsbewegung
– Emmeline Pankhurst kommt nicht gut dabei weg
– gute Beschreibung des Konflikts zwischen Bürgerlichen und Arbeiterinnen

Katharina Müller
Rosie und die Suffragetten
Querverlag, 2015

thewitchofstalingradThe Witch of Stalingrad von Justine Saracen (englisch)
Covertext:
As the German Blitzkrieg brings the Soviet Union to its knees in 1942, a regiment of women aviators flies out at night in flimsy aircraft without parachutes or radios to harass the Wehrmacht troops. The Germans call them “Night Witches” and the best of them is Lilya Drachenko. From the other end of the world, photojournalist Alex Preston arrives to “get the story” for the American press and witnesses sacrifice, hardship, and desperate courage among the Soviet women that is foreign to her. So also are their politics. While the conservative journalist and the communist Lilya clash politically, Stalingrad, the most savage battle of the 20th century, brings them together, until enemy capture and the lethal Russian winter tears them apart again.

– kannte diese mutigen Pilotinnen vorher nicht
– Eines der besten Bücher, die ich je gelesen habe
– Herausragend in den Beschreibungen und sehr unterhaltsam
– Lesbe fiebert förmlich mit der Protagonistin und den Nachthexen von Stalingrad.

Justine Saracen
The Witch of Stalingrad
Bold Strokes Books, 2015

SnowMoonRisingLakeLori5901_fSnow Moon Rising von Lori L. Lake (englisch)
Covertext:
Mischka Gallo, a proud Roma woman, knows horses, dancing, and travel. Every day since her birth, she and her extended family have been on the road in their vardo wagons meandering mostly through Poland and Germany. She learned early to ignore the taunts and insults of all those who call her people “Gypsies” and do not understand their close-knit society and way of life.

Pauline “Pippi” Stanek has lived a settled life in a small German town along the eastern border of Poland and Germany. In her mid-teens, she meets Mischka and her family through her brother, Emil Stanek, a World War I soldier who went AWOL and was adopted by Mischka’s troupe. Mischka and Pippi become fast friends, and they keep in touch over the years. But then, the Second World War heats up, and all of Europe is in turmoil. Men are conscripted into the Axis or the Allied armies, “undesirables” are turned over to slave labor camps, and with every day that passes, the danger for Mischka, Emil, and their families increases. The Nazi forces will not stop until they’ve rounded up and destroyed every Gypsy, Jew, dissident, and homosexual.

On the run and separated from her family, Mischka can hardly comprehend the obstacles that face her. When she is captured, she must use all her wits just to stay alive. Can Mischka survive through the hell of the war in Europe and find her family?

In a world beset by war, two women on either side of the conflagration breach the divide – and save one another. Snow Moon Rising is a stunning novel of two women’s enduring love and friendship across family, clan, and cultural barriers. It’s a novel of desperation and honor, hope and fear at a time when the world was split into a million pieces.

– Beeindruckende Schilderung des Lebens einer Romafamilie im Polen während des zweiten Weltkrieges
– ein hervorragendes Buch

Lori L. Lake
Snow Moon Rising
Regal Crest Enterprises, 2006