Ein Besuch der Leipziger Buchmesse 2017 – kurz danach

Endlich bin ich angekommen. Und ich bin natürlich nicht die Einzige. 🙂 Es ist auch dieses Jahr wieder ziemlich voll. Aber wenigstens ist es nicht ganz so warm in den Hallen, wie es in den letzten paar Jahren war. Es macht schon einen kleinen Unterschied, wenn die Sonne nicht aufs Hallendach aus Glas knallt. Für…

Ein Besuch der Leipziger Buchmesse 2017 – kurz vorher

Es ist wieder soweit. Die Leipziger Buchmesse hat ihre Tore geöffnet und ich bin mal wieder auf dem Weg dorthin. Dieses Zugfahren ist doch extrem praktisch. In aller Ruhe gemütlich sitzen, ein bisschen lesen, ein bisschen was essen, ein bisschen E-Mails bearbeiten, ein bisschen die Augen zu machen und schlafen oder ein bisschen Blog zu…

Is ja schon wieder Frankfurter Buchmesse!

Gestern bin ich mal wieder über die Frankfurter Buchmesse getobt. Okay, getobt ist vielleicht ein wenig übertrieben, es war dann doch mehr ein Schlendern. Da gab es wieder einiges zu entdecken. Zunächst habe ich mir im Forum Agora den Pavillon des Ehrengastes/der Ehrengäste Flandern & Die Niederlande angeschaut. Der Auftritt auf der Buchmesse steht unter…

Buchmesse 2015: Quickies

Zum Abschluss noch schnell diese kleinen Momente meines Buchmesse-Besuches. * * * 15 Minuten bei dieser Veranstaltung zum Selfpublishing erhellten mich ungemein: * * * Das erste Mal zur Buchmesse besuche ich den Pavillon des Gastlandes. * * * Ich notierte: Verstehe grad gar nicht, was die liebe Frau Dini alles erzählt. Weil sie spricht…

Buchmesse Tag 4: Im Netz zur Lesenacht

Der Samstag ist so ein bisschen mein Buchmesse-Angstgegner. Samstag wird die Teilnehmendeanzahl um das dreifache potenziert. Schon die Tage davor ist die Messe gut gefüllt. Am Wochenende sind plötzlich alle auf den Rolltreppen, den Eingängen, vor den Ständen. Deshalb muss es etwas ganz Großartiges sein, das mich auf das Messegelände lockt. Da ist die Abendveranstaltung…

Buchmesse Tag 3: Die Wölfin ruft

Schon Tradition zur Buchmesse hat die Einladung der Ylva-Verlag-Verlegerin, Astrid Ohletz an Freundinnen, Lektorinnen und Autorinnen des Verlags. Ich bewundere sehr die Arbeit der engagierten Frauen in und um den Ylva-Verlag. Alle Beteiligten möchten sehen, dass eine Idee umgesetzt wird, nämlich mehr Wohlfühl-Literatur für Lesben. Der Verlag kann dabei einigen Erfolg vorweisen. Ylva-Verlag: Bücher für…

Buchmesse Tag 2: Frauen und Bücher und BücherFrauen

Nachdem ich mich entschieden hatte, keinerlei Veranstaltungen mit Simultanübersetzung zu besuchen, hatte ich zum Donnerstag plötzlich nur noch zwei Veranstaltungen, die ich besuchen wollte. Wobei die zweite Veranstaltung getauscht wurde mit der Folgeveranstaltung der BücherFrauen. Indonesische BücherFrauen im Gespräch Wie fast überall auf der Welt wurde auch auch für die indonesische Buchbranche festgestellt: mehrheitlich arbeiten…

Buchmesse Tag 1: Sklavisches Tabu

Ich hatte mir meine Termine für die Frankfurter Buchmesse 2015 hoffnungsvoll zusammen gestellt. So sollte ich einen guten Plan haben, wie die Messe für mich ablaufen sollte. Dass es dann anders kam, begründet sich auch mit den Erlebnissen des ersten Tages. Alleine noch auf die Veranstaltung wartend schrieb ich: Open Stage ist etwas kalt. Ich…

Tod auf der Buchmesse oder jetzt nicht mehr live

So, jetzt haben wir schon wieder den letzten Tag der Frankfurter Buchmesse 2015. Nee, heute bin ich nicht da und ich blogge auch nicht von da. 3 Tage hintereinander sind auch für mich genug. Donnerstag habe ich, wie bereits erwähnt, Standdienst für den BDÜ gemacht, Freitag habe ich mir die Buchmesse als Besucherin angetan und…

Buchmesse 2015 – Live

Jetzt turne ich bereits seit vier Stunden hier auf der Frankfurter Buchmesse herum und habe noch kaum Bücher gesehen. Warum dass denn nicht, fragt Ihr? Ganz einfach: ich mach Standdienst beim Bundesverband der Dolmetscher und Übersetzer (BDÜ). Und da is nix mit rumlaufen, da heißt es Fragen beantworten. Zum Beispiel: Wie werde ich Übersetzerin? Wo…