DenkRäume – Zur Un/Möglichkeit lesbischer Staatsbürgerinnenschaft

DenkRäume, 29. Oktober 2010, EVAngelisches Frauenbegegnungszentrum, Frankfurt Referentin: Christine M. Klapeer, Sozialwissenschaftlerin, Universitätslektorin, lesbische Aktivistin aus Österreich Der Ankündigungstext: Staatsbürgerschaft wird im alltäglichen Sprachgebrauch meist als Bezeichnung für die nationale Zugehörigkeit und mit Rechten (wie z.B. das Wahlrecht) verwendet. Die Frage, wer überhaupt warum als Staatsbürger(in?) anerkannt und wie staatsbürgerliche Teilhabe konzipiert wurde und wird,…

DenkRäume – Lesbische Bestatterinnen: eine andere Sicht auf Leben und Tod?

Sicher im Leben ist nur eins: wir werden alle sterben. Die Frage dabei ist jetzt: wie gehen wir damit um? Wollen wir die typische Null-Acht-Fünfzehn-Bestattung oder wollen wir die Angelegenheit dann doch etwas würdevoller und uns mehr entsprechend gestalten? Heutzutage ist es in den meisten Fällen so, dass im Krankenhaus gestorben wird. Dann wird der…