Indian Summer 2010 – New Haven – Washington, D.C.

Ohh, was für eine Nacht! Wir sind gestern abend gegen 10 Uhr schlafen gegangen, da wir ja heute früh aufstehen wollten, um den letzten Teil der Reise nach Washington, D.C. anzutreten. Eingeschlafen sind wir ganz wunderbar. Keine zwei Stunden später brach plötzlich ein Höllenlärm aus. Ein fürchterlicher, heulender Signalton ging los und eine automatisierte männliche…