Ein Tag auf der Frankfurter Buchmesse 2012 oder Herta lacht! – Teil 1

Es ist mal wieder Buchmessenzeit und ich habe mir am Donnerstag extra freigenommen, um meiner heimlichen Leidenschaft zu frönen: Bücher! Buchmesse! Lesen! Da ich die letzten Jahre abends immer ziemlich kaputt war, wenn ich nach Hause ging, hatte ich mir dieses Jahr fest vorgenommen, die Anzahl der besuchten Stände und Hallen – vor allen Dingen…

Formen des Erinnerns – Podiumsdiskussion in der Deutschen Nationalbibliothek

Die Vorgeschichte Wenn frau so mit der U-Bahn durch Frankfurt fährt, entdeckt sie ja das ein oder andere Plakat an den Haltestellen. An der Haltestelle Dom/Römer hängt ein Plakat mit Hinweisen auf viele literarische Veranstaltungen in der Stadt. Vor zwei Wochen fand ich dort einen Veranstaltungshinweis, der mich sofort neugierig machte: Formen des Erinnerns Podiumsdiskussion…