Indian Summer 2010 – Sonnenaufgang und Pumpkinfest langer Bericht

Nachdem ich mich heute mit Erkältungsdrogen „vollgepumpt“ habe, geht es jetzt mit dem Schreiben. Also, wegen gestern: Wir sind gegen halb sechs aufgestanden und haben uns auf den Weg zum Pemaquid Lighthouse gemacht, um dort um viertel vor sieben den Sonnenaufgang anzuschauen. Frühstück gab es so früh natürlich noch nicht, deswegen haben wir uns je…

Indian Summer 2010 – Sonnenaufgang und Pumpkinfest

Da heute ein sehr langer Tag war (wir sind um halb sechs aufgestanden) und ich etwas angeschlagen bin (Schatzis Schnupfen hat nur einen Tag gedauert), berichte ich morgen vom Sonnenaufgang und vom Kürbisfest. Hier ein Vorgeschmack: Das ist Shelob, die vor unserem Inn steht. Ja, das ist tatsächlich ein Kürbis. Wir haben ihn mit eigenen…

Indian Summer 2010 – Edgecomb

Nach einer ruhigen Nacht in diesem Inn mit dem wunderbar rotlaubigen Baum davor und einem einfachen, süßen Frühstück ging es heute zu einer Tour über die drei Peninsulas, die alle drei brav nebeneinander südlich von Edgecomb beginnen. Diese Peninsulas sind langgestreckte Halbinseln, die in den Gulf of Maine hineinragen (Wir haben heute nämlich auch erfahren,…