Herford und Münster – Eine kleine Städtetour in Westfalen – Tag 2, Teil 2

Nach dem Großeinkauf an Schokolade mussten wir uns aber dringend ausruhen. Und wo geht das am besten? Genau, in einem Café. Und praktischerweise war genau in der Nähe der Bruchbude ein nettes Tortifachgeschäft, das Café Jach. Dort gab es leckeren Kuchen (Wendlandtorte, Himbeerkuchen und Nougatringe) und guten Kaffee bzw. Cappuccino. So gestärkt machten wir uns…

Herford und Münster – Eine kleine Städtetour in Westfalen – Tag 2, Teil 1

Den heutigen Tag könnte frau wie folgt zusammenfassen: Über’s Mittelalter geschlaubischlumpft, eine Schokoladenbruchbude halb leer gekauft und uns über ein weltberühmtes Museum geärgert. Aber…. der Reihe nach. Nach einem ganz guten Frühstück sind wir auf die „Einkaufsmeile“ von Herford getigert, um Schatzi eine neue Jacke zu kaufen. Es waren heute nämlich nur höchstens 11 Grad…