Buchvorstellung: Joanna Bator – Wolkenfern

Ein intuitiver Griff in die Bibliothek des Literaturhotels Franzosenhohl in Iserlohn hat mir ein wirklich interessantes Leseerlebnis beschert: „Wolkenfern“ von Joanna Bator, einer der bekanntesten zeitgenössischen polnischen Autorinnen. Und…. was anhand des Umschlagtextes nicht zu erahnen war: Es kamen Lesben darin vor – Überraschung. Die Handlung spielt zwischen ca. 1930 und der Gegenwart in Polen,…

USA Juli 2016 – Tag 9

Schatzi musste heute leider im Hotel bleiben, da ihre Schmerzen im Bein durch das viele Laufen gestern stärker geworden waren. Ich habe ihr eine Salbe aus der Drogerie und etwas zu essen und zu trinken geholt. Sie soll ja schließlich nicht darben, nur weil sie im Zimmer bleibt! Die Tänzerin, Petra und ich sind dann…

USA Juli 2016 – Tag 8

Nach einer relativ ruhigen Nacht und einem etwas kleinen Frühstück (hier in der Lobby gab es Kaffee, Tee und Gebäckstückchen, wir sind dann rüber zu Starbucks für Kaffee und herzhaften Kleinigkeiten) ging es heute zu Fuß (Petra und die Tänzerin) bzw. mit dem Taxi (Schatzi und ich) zur Christopher Street und dem Stonewall Inn. Uns…

USA Juli 2016 – Tag 7

Auf Wiedersehen Plymouth! Hallo New York! Heute war es dann so weit. Aus dem kleinen, relativ beschaulichen Plymouth ging es über die Interstate 95 nach New York City. Wir sind sehr gut durchgekommen und hatten keine Staus. Kein Wunder, die sind ja alle in die Gegenrichtung nach Cape Cod gefahren 🙂 . Ein bisschen Sorgen…