Berlin 2014, Tag 5 Teil 2

Nach den Denkmal-Terminen haben wir uns in das Café Lebensart gesetzt, das an einer Stelle steht, an der früher genau die Mauer entlang lief. Auf dem Boden ist der Grenzverlauf farblich markiert. Genau gegenüber befindet sich die Hessische Landesvertretung beim Bund; das war jetzt aber echter Zufall. Jedenfalls haben wir da eine Kleinigkeit gegessen und…

Berlin 2014, Tag 5 Teil 1

Heute gab es nur ein Minifrühstück, weil die Butter aus war. 🙂 Nee, also, die Pension ist ja grundsätzlich ganz nett, die Matrazen sind gut und unser Zimmer ist auch schön groß, aber der Service lässt doch sehr zu wünschen übrig. Ich denke nicht, dass wir hier nochmal wieder übernachten werden. Da fahre ich dann…

Leipziger Buchmesse – Samstag, 17. März 2012 – Teil 2

Und hier haben wir gefrühstückt: Also das ist jetzt nicht von heute und außerdem haben wir draussen gesessen, aber da habe ich jetzt kein Bild von. 😳 Aber die belegten Brötchen, die es gab waren sehr lecker! Und ein wunderbarer Fleischsalat Und dann waren wir noch kurz hier drin. Ätsch, reingelegt! Da gibt es gar…

Leipziger Buchmesse – Samstag, 17. März 2012 – Teil 1

Heute war ich noch einmal auf der Buchmesse, während Schatzi und die Tänzerin geshoppt haben. Hier ein paar Impressionen vom heutigen Buchmessenbesuch: Das ist die Ansicht auf den Haupteingang der Messe, wenn lesbe mit den Füßen vermeintlich im Wasser steht. 🙂 Wie Ihr seht, ist es wieder ein strahlend sonniger Tag. Es ist noch ein…

Leipziger Buchmesse – Freitag, 16. März 2012

Schatzi, die Tänzerein, der Blogbeitrag und ich wurden gestern Opfer der Buchmesse. Aber ist ja auch kein Wunder, bei den vielen schönen Büchern! Aber von vorn. Bei erneut strahlendem Sonnenschein und steigenden Temperaturen ging es mit der Straßenbahn hinaus zum Messegelände, das ziemlich weit draußen liegt. Die Leipziger Messe besteht aus mehreren Hallen, die im…

Leipziger Buchmesse – Donnerstag, 15.03.12

Seit heute sind wir hier: Und wer sind wir? Schatzi und Schatzi und die Tänzerin. Heute morgen ging es bei strahlendem Sonnenschein mit dem ICE von der Buchmessestadt Frankfurt zur Buchmessestadt Leipzig. Der Zug war ganz schön voll. Wir waren wohl nicht die Einzigen, die zur Buchmesse wollten. Vom Leipziger Hauptbahnhof fuhren wir weiter mit…

Ein weihnachtlicher Kurzurlaub 12.-14. Dezember 2011

14. Dezember Heute sind wir nach Hause gefahren und haben uns nichts mehr angesehen, da es fast die ganze Zeit in Strömen geregnet hat. Dafür hier ein paar Impressionen unseres Kurzurlaubes: Aachener Printenmädchen Printenmann am Tag. Habe leider kein gutes Nachtbild machen können, so dolle ist meine Digitalkamera leider nicht Hotel Kasteel Bloemendal in Vaals…

Ein weihnachtlicher Kurzurlaub 12.-14. Dezember 2011

Dienstag, 13. Dezember – ein unterirdischer Tag Heute morgen haben wir ausgeschlafen und sind dann nach einem gemütlichen Frühstück bei Regenschauern und stürmischen Wind nach Valkenburg aan de Geul gefahren, um unter die Erde zu gehen. Nein, wir haben jetzt keinen Bergbau betrieben, wir waren auf dem Weihnachtsmarkt! Denn in der Weihnachtstadt Valkenburg sind die…

Ein weihnachtlicher Kurzurlaub 12.-14. Dezember 2011

Montag, 12. Dezember Schatzi und ich laufen ja gerne mal über Weihnachtsmärkte. Wir kennen den Frankfurter (woher bloß??), den Dresdner, den Nürnberger, den Wiesbadener, den Quedlinburger, den Hamburger und den Vechtaer Weihnachtsmarkt. Dieses Jahr haben wir uns mal zwei Weihnachtsmärkte vorgenommen, nein drei, in Frankfurt waren wir ja bisher jedes Jahr seit 1993. Aber ich…

Weimar 2011 – Nachtrag zum Kabarett

Der Kabarett-Besuch war leider ein Satz mit X. Das war wohl nix. Da außer uns Beiden nur zwei weitere Leute Karten gekauft hatten, wurde die Vorstellung leider abgesagt. Im Kabarett meinten sie, dass es wohl am schönen Wetter liege, da kämen keine BesucherInnen. Schade, schade, schade. Vorher hatten wir uns übrigens noch schnell wieder mit…