Jurorin für einen Buchpreis – Bücher lesen kann ganz schön anstrengend sein

Wie Ihr ja vielleicht letztes Jahr gelesen habt, waren Schatzi, Petra, die Tänzerin und ich in Washington, D.C. bei der Preisverleihung der Golden Crown Literary Society (GCLS) für die besten Lesbenbücher 2015 in verschiedenen Kategorien. Da habt Ihr Euch bestimmt gefragt (oder auch nicht, ich beantworte die Frage jetzt trotzdem) wer denn diese besten Bücher…

USA Juli 2016 – Fotos von der Konferenz der Golden Crown Literary Society

Teilnehmerinnen der Podiumsdiskussion von links nach rechts: Jewelle Gomez, Lee Lynch, Katherine V. Forrest, Karin Kallmaker, Marianne K. Martin, hinten die Moderatorin Michele Karlsberg Schatzi, Schatzi, Petra und die Tänzerin Ylvas Goldies (fünf Preise, ein Buch hat zwei Autorinnen) Jewelle Gomez Katherine V. Forrest, die sich übrigens sehr gefreut hat, Frauen aus Deutschland zu treffen….

USA Juli 2016 Tag 13, Teil 2

Um 18 Uhr ging es dann mit der Abendveranstaltung los. Vor den Konferenzsälen waren Tische mit Obst, Gemüse und Dip, Brot, Käse und Kuchen aufgebaut; es gab alkoholische und alkoholfreie Getränke für teuer Geld zu kaufen und Service-Mitarbeiter liefen herum und boten fritierte Shrimps und Fleischbällchen an. Das Essen war wieder ganz lecker und wir…

USA 2016 – Tag 13, Teil 1

(Die letzten Beiträge müssen leider ohne Fotos erscheinen, da meine Bearbeitungssoftware dafür den Geist aufgegeben hat.) Oh, was für ein wunderbarer Tag! Nein, wettertechnisch ist es immer noch nicht optimal gewesen: immer noch sehr heiß, immer noch sehr schwül. Nein, autofahrtechnisch ist es zunächst auch nicht so optimal gelaufen: wir haben uns auf dem Weg…

USA Juli 2016 – Tag 12

Heute haben wir einen kleinen Ausflug in die Hauptstadt von Maryland, Annapolis, gemacht in der Hoffnung, dass es dort ein wenig kühler oder zumindest windiger als hier in Washington selbst ist. Annapolis ist ein Stützpunkt der US-Marine mit Ausbildungszentrum und hat einen großen Yachthafen, dafür aber weder eine Mole noch eine Promenade und schon gar…

USA Juli 2016 – Tag 11

Heute gibt es nicht viel zu schreiben. Schatzi und ich sind heute morgen zunächst mit dem Bus nach Georgetown gefahren, wo wir eigentlich in die Georgetown Mall wollten. Die scheint aber nicht mehr zu existieren. Schade, schade. Leider hatte Schatzi wieder Probleme mit ihren Beinmuskeln, deshalb haben wir uns in ein Lokal gesetzt und ein…

USA Juli 2016 – Tag 10

Ahhhh, endlich geschafft! Nach 8 langen Stunden unterwegs sind wir endlich in Washington, D.C. angekommen. Nach einem kleinen Frühstück heute morgen sind wir mit dem Taxi zu Autovermietung am John-F.-Kennedy-Flughafen gefahren und haben dort wieder einen Wagen abgeholt. Dieses Mal gab es leider kein rotes, sondern ein schwarzes Auto. Im Gegensatz zur Hinfahrt hatten wir…

USA Juli 2016 – Tag 9

Schatzi musste heute leider im Hotel bleiben, da ihre Schmerzen im Bein durch das viele Laufen gestern stärker geworden waren. Ich habe ihr eine Salbe aus der Drogerie und etwas zu essen und zu trinken geholt. Sie soll ja schließlich nicht darben, nur weil sie im Zimmer bleibt! Die Tänzerin, Petra und ich sind dann…

USA Juli 2016 – Tag 8

Nach einer relativ ruhigen Nacht und einem etwas kleinen Frühstück (hier in der Lobby gab es Kaffee, Tee und Gebäckstückchen, wir sind dann rüber zu Starbucks für Kaffee und herzhaften Kleinigkeiten) ging es heute zu Fuß (Petra und die Tänzerin) bzw. mit dem Taxi (Schatzi und ich) zur Christopher Street und dem Stonewall Inn. Uns…

USA Juni 2016 – Tag 3

Oh, was für ein Tag! Kurzfristig haben wir die Pläne für den heutigen Tag geändert und sind nicht nach Boston gefahren. Schatzi hat leider Probleme mit ihrer rechten Ferse, wahrscheinlich ein entzündeter Fersensporn. Da ist das mit dem vielen Laufen natürlich nicht ganz so ideal. Petra hatte dann vorgeschlagen, dass Schatzi sich mal einen Quarkwickel…